GESCHÜTZTE GEBIETE IM LANDKREIS TRIER-SAARBURG UND DER STADT TRIER


GESCHÜTZTE GEBIETE IM LANDKREIS TRIER-SAARBURG UND DER STADT TRIER

Artikel-Nr.: 978-3-942 429-11-5
19,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Gudrun Zolitschka

Abwechslungsreiche Landschaften mit einer großen Vielfalt an schützenswerten Lebensräumen und Lebensgemeinschaften charakterisieren den Landkreis Trier-Saarburg und die Stadt Trier wie kaum ein anderes Gebiet.

Der hohe ökologische Wert der überwiegend von Menschenhand geschaffenen Lebensräume mit großer Artenvielfalt prägt diese außergewöhnliche Kulturlandschaft und verdienen unsere besondere Beachtung und Wertschätzung. Seltene Tiere und Pflanzen wie Wildkatze, Biber, Schwarzstorch, Orchideen und zahlreiche andere geschützte Arten finden hier Lebens- und Rückzugsräume.
Erstmals werden alle nationalen und internationalen Schutzgebiete zwischen Südeifel und Hunsrück, von kleinflächigen Naturschutzgebieten bis zum Nationalpark, detailliert nach Lage, Nutzungsgeschichte, Geologie, Böden, Flora und Fauna sowie Entwicklungszielen beschrieben und dem Leser mit einmaligen Fotos, zumeist aus der Vogelperspektive, und detaillierten Karten unmittelbar nahegebracht.

Hinweise auf Sehenswertes und Wanderrouten runden dieses Buch ab: insgesamt ein unverzichtbarer Fundus für jeden Naturfreund mit wertvollen Fachinformationen.


Gudrun Zolitschka studierte Angewandte Physische Geographie mit Schwerpunkt Geobotanik und Bodenkunde an der Universität Trier. 2013 erschien von ihr ein Band über die Naturschutzgebiete in Luxemburg.

 

192 Seiten | 17 x 24 cm | Hardcover
ISBN 978-3-942 429-11-5

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aktuelles, Trier, Mosel | Saar | Ruwer, Verlag Weyand | Trier